Feiertage, Events und Feste in Australien

Da in Australien meist super Wetter herrscht, finden ganzjährig alle Feste und Events unter freiem Himmel statt. Oft geht es dabei sportlich ambitioniert oder kulturell engagiert zu. Hauptsache alle haben ihren Spaß.

Januar

  • Neujahr 1. Januar (Offizieller Feiertag)
  • Australia Day (Nationalfeiertag) Am 26. Januar feiert man im ganzen Land die Ankunft der ersten Flotte im Hafen von Sydney anno 1788 mit vielen Veranstaltungen, wie Paraden, Freiluftkonzerten, Oldtimershows, Modeschauen, Pferderennen, Rodeos, Buschtanz und Feuerwerk.
  • Sydney Festival Unter dem Motto Kunst und Unterhaltung werden bei diesem 3-wöchigen Sydney Festival, Theater, Konzerte, Kulinarisches, Straßenkunst, Musik, Tanz und Jazz geboten.
  • Chinesisches Neujahrsfest Ende Januar/Anfang Februar kann man im Chinesenviertel vieler Städte traditionelle Drachenumzüge, Ausstellungen und Paraden sehen wie beispielsweise in Melbourne den Großen Drachen Dai Loong, (92 m lang) oder das Drachenbootrennen in Sydney (Darling Harbour).
  • Perth Cup Der Perth Cup findet Anfang Januar statt. Westaustraliens bedeutendstes Pferderennen auf der Rennbahn von Ascot bei Perth.
  • Australian Open Für zwei Wochen treffen sich im Melbourne Park jedes Jahr die besten Tennisspieler der Welt.
  • Telstra Country Music Festival Das Festival findet 10 Tage im Januar in Tamworth statt. Über 2500 Konzerte im Entertainment Centre, in Clubs, Pubs, Einkaufszentren, auf den Straßen und selbst in Kirchen. Australiens Country-Music-Hauptstadt zeigt sich im Musikfieber. Um eine Unterkunft sollt man sich rechtzeitig bemühen.

Februar

  • Gay and Lesbian Mardi Gras in Sydney Einen Monat lang präsentieren Schwule, Lesben und Gäste aus aller Welt ein Festival, das mit einer großen Parade und einer Riesenparty endet.
  • Perth Festival Das fast vierwöchige Festival of Perth ist das älteste Kulturfestival Australiens und berühmt für gutes und innovatives Theater.
  • National Multicultural Festival Seit 1999 zeigen in Canberra nationale und internationale Künstler ein Potpourri aus Kunst und Folklore.

März

  • Melbourne Fashion Festival Designer und Händler präsentieren Melbourne als Modehauptstadt des Landes.
  • Australian International Airshow Die größte Luft- und Raumfahrtshow der südlichen Hemisphäre findet in ungeraden Jahren auf dem Avalon Airport von Geelong statt.
  • Canberra Festival Es findet 10 Tage um den 3. Montag im März statt. Die Feierlichkeiten zum Stadtgründungstag umfassen Ballonfahrten, Freiluft-Konzerte, ein Filmfestival und kulinarische Verführungen.
  • Moomba Waterfest Das Fest findet im März, 11 Tage lang statt und endet mit dem Victorian Labour Day. Moomba heißt einfach: Spass haben. Und passend zu diesem Motto ist auf den Straßen von Melbourne und auf dem Wasser allerhand geboten, u.a. auf die Labour-Day Parade.
  • Awakening of the Dragon Festival In Bendigo wird im Rahmen des Bendigo Easter Fair Festival am Ostermontag der größte Drachen der Welt (ca. 100 m lang) durch die Straßen getragen.
  • The Ballarat Begonia Festival Ab dem Freitag des Victorian Labour-Day-Wochenendes (10 Tage lang) findet das Festival statt. dieses weltweit bekannte Begonienfest zieht alljährlich über 100.000 Besucher in das kleine Städtchen südöstlich von Melbourne.

April

  • Anzac Day Kriegsveteranentag am 25. April (offizieller Feiertag)
  • Royal Easter Show Eine Mischung aus Landwirtschaftsausstellung und Vergnügungspark in Sydney.
  • Heritage Festival Australiens bedeutendstes Festival zur Tradition und Kultur der Australier in Canberra, mit über 100 Vorführungen innerhalb von zwei Wochen, die meisten davon kostenlos oder sehr günstig.
  • Rip Curl Pro Dieser internationaler Surfwettbewerb am Bell`s Beach in Torquay findet am Osterwochenende statt. Als Bestandteil des internationalen Grand-Slam-Turniers treffen sich die besten Surfer der Welt.
  • Melbourne International Comedy Festival Das Comedy Festival (3 Wochen lang) gehört zu den drei komödiantischen Großereignissen weltweit, mit mehr als 200 Shows, Filmen und Ausstellungen an 60 verschiedenen Schauplätzen.
  • Targa Tasmania 2000 Kilometer Küsten- und Bergstraßen werden bei der Targa Tasmania Ende April zur Rennstrecke für Autos aller Altersklassen.

Mai

  • Bangtail Muster Findet am 1. Montag im Mai statt. Ein typischer Feiertag im Outback, mit dem in Alice Springs die Viehtreiber Zentralaustraliens für ihre harte Arbeit geehrt werden. Hier kann man Viehtreiber in Aktion erleben und drei Tage lang dreht sich hier alles ums Schafe- oder Rinderhüten.
  • Clare Valley Gourmet Weekend Die Weinkellereien tun sich mit den besten Restaurants zusammen, ein Schlemmererlebnis.

Juni

  • Queens Birthday Geburtstag der englischen Königin am 2. Montag im Juni und damit offizieller Feiertag
  • Laura Aboriginal Dance and Cultural Festival Findet in ungeraden Jahren am letzten Juni-Wochenende statt. Dieses sehr authentische Kulturfestival der Aborigines ist ohne Zweifel die beste Veranstaltung dieser Art in ganz Australien. Von der ganzen Cape-York-Halbinsel und von den Torres Strait Islands kommen die Aborigines zusammen, um sich in traditionellen Tänzen, im Didgeridoo-Spiel und im Bumerangwerfen zu messen. Man sollte sich rechtzeitig anmelden denn die Tickets (3 Tages Pass etwa 50 $) sind auf 5000 limitiert.
  • Sydney Film Festival Am 2. und 3. Juniwochendende findet dieses Festival statt. In den Kinos der Stadt laufen die besten neuen Filme der Welt.
  • Barunga Cultural & Sports Festival Aborigines aus dem ganzen Northern Territory treffen sich Anfang Juni 80 km östlich von Katherine zu vier Tagen Tanz, Sport, Kunst- und Handwerksausstellungen.
  • Merrepen Arts Festival Am ersten Wochenende im Juni präsentieren die Ureinwohner der Region um Daly River (230 km südwestlich von Darwin) ihre kunsthandwerklichen Produkte.
  • Riverland Balloon Fiesta and Country Fair Am frühen Morgen und späten Nachmittag zeigt sich der Himmel über Renmark voller bunter Farbtupfer, zwischendurch kann man sich auf dem kurzweiligen Jahrmarkt vergnügen.

Juli

  • Lions Imperja Camel Cup Am 2. Samstag im Monat geht es beim Lion`s Camel Cup in Alice Springs hoch her. Zahllose Kamele gehen an den Start. Die Rennen, bei denen bis zu 15 Kamele in neun Wettkämpfen gegeneinander antreten, sind ein beliebter Zuschauersport, der als typischer Outback-Event mit viel Lokalkolorit und Bier gefeiert wird.
  • Melbourne International Film Festival Der Schwerpunkt dieses Festivals, das von Ende Juli bis Anfang August stattfindet, liegt auf einheimischen Produktionen.
  • Beer Can Regatta Ganz Darwin versammelt sich an einem Sonntag im Juli oder August am Strand von Mindil, um die traditionelle Regatta zwischen Wasserfahrzeugen zu verfolgen, die ausschließlich aus Bierdosen gebaut sein dürfen. Die Regatta ist aber gezeitenabhängig.

August

  • Henley-on-Todd Regatta Die Henley on Todd Regatta in Alice Springs im ausgetrockneten Todd River ist die wohl skurrilste Bootsregatta auf der Welt. Die abschließende Seeschlacht zwischen dem Allrad-Booten findet unter Verwendung von Mehlbomben und Wasserkanonen statt.
  • Festival of Darwin Dieses Fest findet Mitte August statt und gehört den asiatisch-pazifischen Bewohnern Darwins sowie den Ureinwohnern.
  • Mount Isa Rodeo Der Rodeo beginnt um das zweite Wochenende im August. Beim größten Rodeo der südlichen Hemisphäre messen sich die besten stockmen (Cowboys Australiens) des Kontinents und aus Übersee.
  • Melbourne Writers Festival Einheimische und ausländische Schriftsteller kommen zu Lesungen und Diskussionen Ende August zusammen.
  • Hervey Bay Whale Festival Beim Fest zur Eröffnung der Whalewatching-Saison (Anfang August). Hier wird das Leben auf und im Wasser zelebriert.
  • Shinju Matsuri Festival of the Pearl Dieses Festival ist abhängig vom Naturphänomen “Golden Staircase to the Moon”, gewöhnlich in der zweiten August- oder ersten Septemberhälfte.
    Während des zehntägigen Festivals wird Broomers asiatischer Herkunft gedacht, mit Perlenausstellungen und chinesischen Festlichkeiten.
  • Australian Heritage Festival Eine Woche ursprüngliches Australien-Feeling, mit Ochsenrennen und zünftiger Schafschur im Jondaryan Woolshed.

September

  • Sydney Marathon Einer der wichtigsten Marathonläufe der Welt.
  • Festival of the Winds Am 2. Sonntag im September ist der Himmel über Bondi Beach übersät mit farbenprächtigen Drachen in allen nur denkbaren Formen.
  • Australian Football League Grand Final Findet am letzten Samstag im September in Melbourne statt.
  • Noosa Jazz Fest Während der Festival-Tage Anfang September ertönt in jeder Kneipe der Stadt Jazz vom Feinsten.
  • Floriade Canberra Australiens größte Blumenausstellung feiert den Frühling mit einem jährlichen wechselnden Thema Mitte September bis Mitte Oktober.
  • Birdsville Races Mit Geländewagen, Sportflugzeugen und Bussen pilgern Tausende Menschen aus dem ganzen Land, am ersten Wochenende im September, in dieses abgelegene, schwer erreichbare Wüstennest, nur um ein Dutzend Galopprennen auf der Rennbahn etwas südöstlich des Örtchens und ein originelles Rahmenprogramm zu sehen. Mit Bierdosenzielwurf, Männerstriptease und Fred Brophy´s legendärer Boxgruppe.

Oktober

  • Supercheap Auto 1000 In der Woche vor dem NSW Labour Day findet das beliebteste sechsstündige Autorennen am Mount Panorama statt.
  • The Australian Motorcycle Grand Prix Das erste Rennereignis im Kalender der internationalen Motorradrennen findet Anfang Oktober auf Philip Island statt.
  • Melbourne International Festival of the Arts Neben einheimischen und internationalem Theater kommen Musik, Tanz, bildende Künste und Performances ab Mitte Oktober zur Geltung.

November

  • Melbourne Cup Carnival Das Rennen, das die Nation zum Stillstand bringt findet am ersten Dienstag im November (Feiertag in Victoria) statt. Millionen Australier wetten, fiebern vor dem Radio oder Fernseher mit und feiern Melbourne Cup Partys. Zum Rennen trägt die High-Society die ausgefallensten Kreationen der Saison. Wer das Glück hat, für dieses Rennen mit Modeschau ein Ticket zu bekommen, wird einen unvergesslichen Tag erleben. Für alles anderen gilt das Motto: auf zum nächsten Pub, Australiens Seele spüren und mit den Aussies in Kontakt kommen. In Victoria ist dieser Tag ein Feiertag.
  • Wangaratta Festival of Jazz Seit 1990 hat sich das Festival zum wichtigsten Jazz- und Blues-Event des Landes entwickelt und internationale Anerkennung erlangt. Die 90 Veranstaltungen mit über 350 Künstlern erstrecken sich auch auf die umliegenden Weinbaugebiete.
  • Fremantle Festival 10 Tage voller Ausstellungen, Konzerte und Straßenkarneval
  • O´Reilly´s Bird Week Veranstaltet von O´Reilly´s Guesthouse, wird dieses Treffen im Lamington National Park Anfang November allen Erwartungen der Vogelliebhaber gerecht.
  • Ngan Girra Festival Im Mungabareena Reserve (Albury, Victoria) gilt als wichtige Begegnung zwischen Weißen und Ureinwohnern. Verschiedene Aborigine-Gruppierungen präsentieren ihre Kunst und Kultur, Geschichtenerzählen und Tanz.

Dezember

  • Sydney-Hobart-Regatta Findet vom 26.12 bis 1.1 statt. Australiens wichtigstes “ocean race” führt über 640 Seemeilen von Sydney nach Hobart. Der Startschuss zur berühmten Hochseeregatta fällt im Hafen von Sydney. Zahlreiche Medienboote und eine große Zuschauerflotte begleiten die schnittigen und eleganten Rennjachten aus aller Welt in Richtung offenes Meer. Unterwegs dezimiert die stürmische Bass Strait meist das Feld. Schauplatz des Festivals ist Hobart.